Eine Bitte unserer Pfarrcaritas

Infos und Bitte um Mithilfe

Liebe Freunde der Pfarre St. Rochus und des Oratoriums!

Die Caritas-Gruppe möchte ab 22.5. wieder ihre Sprechstundentätigkeit aufnehmen. Neben der Beratung Hilfsbedürftiger ist eine wichtige Säule dieser Sprechstunden die Ausgabe von jeweils 1€ bzw. von Lebensmitteln und Kleidung an Obdachlose und Bedürftige. 1€ klingt sehr wenig, es kommen aber Woche für Woche an die 100 Menschen um sich „ihren Euro“ zu holen, viele von ihnen kennen wir schon seit Jahren. Diese Ausgabe erfolgte bislang durch Mitarbeiterinnen der Caritas-Gruppe, die aufgrund ihres Alters alle der Covid-19-Risikogruppe angehören. Wir suchen also dringend (junge) Menschen, die bereit sind von 22.5. – 26.6. an einem oder mehreren Freitag(en) von 9:30 – 11:30 diese Arbeit zu übernehmen (bitte etwas früher kommen;-)), ev. ist auch eine Beschränkung der Ausgabezeit möglich. Voraussetzung ist lediglich nicht einer Risikogruppe anzugehören, Zeit zu haben und die Bereitschaft, diese Zeit den Hilfesuchenden und damit nicht zuletzt dem Herrn selbst zur Verfügung zu stellen, denn: „Was ihr dem geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr mir getan.“ Wer sich vorstellen kann auf diese einfache Art und Weise ein paar Meter auf dem Weg zum Himmel gutzumachen: bitte direkt mit mir Kontakt aufnehmen, Kontaktdaten stehen unten. Wer selber keine Zeit hat, aber jemanden kennt, der viel Zeit hat und nicht weiß, was er damit anfangen soll: bitte weiterleiten. Ich freue mich schon auf viele Meldungen ?! Alles Gute und ein großes Vergelt’s Gott allen, die die Caritas-Gruppe bereits jetzt auf die unterschiedlichsten Weisen unterstützen, Ingrid Werner

caritas(at)rochuskirche.at 0676 / 9742341 (Caritas-Diensthandy)

Suchen
Infos

Erreichbarkeit


Google Maps öffnen

Röm.-kath.
Pfarre St. Rochus und Sebastian
Landstraßer Hauptstraße 54-56
1030 Wien
Österreich

Bus 4A, 74A / U-Bahn U3 - Station Rochusgasse

×