(Fast) echte Caravaggios

Betrachtungen zu den Kartagen

Der Künstler ist einigen unserer Gläubigen schon bekannt - zumindest mittelbar durch seine beiden Werke, welche den ikonographischen Schatz unserer Kirche seit einiger Zeit bereichern. So stammen die Bilder zweier neuer Seliger von ihm: der Oratorianer und Kardinal John Henry Newman, sowie Kaiser Karl aus dem Hause Österreich.

Nun hat der Maler seine beiden wichtigsten Kopien bei uns ausstellen lassen. Beide Bilder stammen ursprünglich von Caravaggio (1571-1610), der auch für die Kirche des hl. Philipp Neri in Rom ein Seitenaltar-Bild gemalt hat.

Bei uns sehen sie nun den Judas-Kuß und die Dornenkrönung. Beide Werke sind detailgetreue Kopien und berühren durch ihre Unmittelbarkeit und Strahlkraft. 

Bis Ostern können die Bilder anschauen und geistlich betrachten.

  • Der sel. John Henry Newman
  • Der sel. Kaiser Karl
Suchen
Infos

Erreichbarkeit


Google Maps öffnen

Röm.-kath.
Pfarre St. Rochus und Sebastian
Landstraßer Hauptstraße 54-56
1030 Wien
Österreich

Bus 4A, 74A / U-Bahn U3 - Station Rochusgasse

×