22 Beispiele gelebter Frömmigkeit in der Schule des heiligen Philipp Neri Advent - Ruhe und Besinnung Die Könige kommen!
In Krankheit sollten wir Gott um Geduld bitten, weil es oft geschieht, daß ein Mensch nach seiner Genesung, nicht nur das Gute, das er sich auf dem Krankenlager vorgenommen hat, nicht tut, sondern seine Sünden und Undankbarkeit nur noch vervielfacht. 22 Beispiele gelebter Frömmigkeit in der Schule des heiligen Philipp Neri Advent - Ruhe und Besinnung Die Könige kommen!
News
Maxime des Hl. Philipp zum 10. Dezember 2018
In Krankheit sollten wir Gott um Geduld bitten, weil es oft geschieht, daß ein Mensch nach seiner Genesung, nicht nur das Gute, das er sich auf dem Krankenlager vorgenommen hat, nicht tut, sondern seine Sünden und Undankbarkeit nur noch vervielfacht.

22 Beispiele gelebter Frömmigkeit in der Schule des heiligen Philipp Neri
22 Beispiele gelebter Frömmigkeit in der Schule des heiligen Philipp Neri weiter

Advent - eine Zeit der Ruhe
Advent - Ruhe und Besinnung weiter

DreiKönigsAktion
Die Könige kommen! weiter
Artikel
Spenden

DreiKönigsAktion

Durch die Mithilfe von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sammelt die DreiKönigsAktion Spenden für Hilfsprojekte auf der ganzen Welt. Wir bitten um Ihre Unterstützung: Hier geht es zur Anmeldung! weiter


Termine

Die Wochennachrichten bis Weihnachten

In den Wochennachrichten finden Sie alle Termine und Informationen über das Pfarrleben. weiter


Termine

Kinderkalender

Monatlich finden viele Veranstaltungen für Kinder und Eltern statt. Genaue Informationen finden Sie in unserem Kinderkalender. weiter


Caritas

vielfältige Hilfe

Viele ehrenamtliche Helfer der Pfarrcaritas kümmern sich verborgen und sehr effektiv um Menschen, die Hilfe brauchen. Lesen Sie hier den Jahresbericht der Pfarrcaritas. weiter


Kirchenjahr

Advent - eine Zeit der Ruhe

Die Wochen vor Weihnachten möchten dem Christen eine Pause von ermüdender Geschäftigkeit ermöglichen und zu Besinnung einladen. weiter


Neuerscheinung

22 Beispiele gelebter Frömmigkeit in der Schule des heiligen Philipp Neri

Ein neues Buch gibt Einblicke in die Geschichte oratorianischer Persönlichkeiten, die alle auf je eigene Weise dem besondere Ideal des hl. Philipp gefolgt sind. weiter


Vita

der Gründer des ersten Wiener Oratoriums

Am 10. Dezember 1729 starb P. Johann Georg Seidenbusch, der Gründer verschiedener Oratorien im deutschsprachigen Raum. Darunter befand sich auch das erste Oratorium in Wien. weiter


Suchen
Infos

Erreichbarkeit


Google Maps öffnen

Röm.-kath.
Pfarre St. Rochus und Sebastian
Landstraßer Hauptstraße 54-56
1030 Wien
Österreich

Bus 4A, 74A / U-Bahn U3 - Station Rochusgasse

×